Leitbild


Vorwort

Der Gesamtvorstand der Rudergesellschaft Eberbach 1899 e. V. setzte am 07. Januar 2010 das Leitbild in Kraft. Das Leitbild hilft der Rudergesellschaft zukunftsfähig zu bleiben. Das Leitbild formuliert kurz und prägnant über unsere Ziele, die Art und Weise ihrer Umsetzung sowie unsere Werte. Das Leitbild soll Mitgliedern eine einheitliche Orientierung geben und die Identifikation mit der Rudergesellschaft unterstützen. Ziel soll weiter sein, Interessierte über die Rudergesellschaft zu informieren.

Leitbild der Rudergesellschaft Eberbach 1899 e. V.
Das Leitbild hat zum Ziel, der Rudergesellschaft Eberbach 1899 e. V. ein gemeinsames, wertebewusstes und zielorientiert entschlossenes Handeln zu ermöglichen. Die im Jahre 1899 gegründete Rudergesellschaft Eberbach fördert den Leistungs- und Breitensport und pflegt das gesellschaftliche Zusammensein. Seit ihrer Gründung ist die Rudergesellschaft Eberbach in das gesellschaftliche, ökonomische und kulturelle Umfeld der Region eingebunden. Sie ist offen für alle, die sich für den Rudersport interessieren.

Zielsetzung
Die Rudergesellschaft Eberbach
  • bietet ein qualifiziertes Sport- und attraktives Gesellschaftsangebot.
  • ermöglicht das Rudern jedem Interessierten.
  • bietet das Rudern als „Breitensport“ im Sinne einer Freizeittätigkeit zur Erhaltung der körperlichen Fitness an.
  • wird allen interessierten Mitgliedern den Wettkampfsport ermöglichen.
  • vermittelt Kindern und Jugendlichen sportliche Fairness und wirkt auf die charakterliche Entwicklung ein.
  • fördert Solidarität, Teamfähigkeit und Toleranz. Sie tritt für die Stärkung sportlicher Interessen ein und orientiert ihre Arbeit an der Jugend und an den Mitgliedern, die regelmäßig Anteil an der Entwicklung der Rudergesellschaft nehmen.

Weg zum Ziel
Die Rudergesellschaft Eberbach
  • organisiert für die Erhaltung der Qualität und der Kontinuität betreute Trainingseinheiten für alle Mitgliedergruppen. Je nach Bedarf der Gruppe wird eine unterschiedlich intensive Betreuung gewährleistet. Die Betreuenden werden gezielt gefördert. Die Übungsleiter / Trainer  können ehrenamtlich tätig oder angestellt sein.
  • lässt ihre Trainer/Übungsleiter zielorientiert ausbilden und hinsichtlich Trainingslehre und Umgang mit den Mitgliedergruppen nach modernsten Methoden schulen.
  • gestaltet im Bereich “Breitensport“ für alle Mitgliedergruppen ein differenziertes Angebot.
  • ist darum bemüht, mittel- und langfristig die Infrastruktur sowie das Boots- und Sportmaterial den Anforderungen entsprechend auszubauen.
  • fördert auch in Zusammenarbeit mit dem Förderverein durch geeignete Veranstaltungen das gesellschaftliche Vereinsleben seiner aktiven und passiven Mitglieder.

Verhaltenskodex
Die Mitglieder der Rudergesellschaft Eberbach
  • lehnen Doping und regelwidrige technische Manipulationen ab und unterstützen entsprechende Kontrollmaßnahmen auf allen Ebenen.
  • verhalten sich bei der Wahrung ethischer Normen in und außerhalb des Ruderbootes/Bootshauses vorbildlich
  • setzen sich aktiv für eine schonende Nutzung unserer Gewässer ein.

 

Eberbach, den 07. Januar 2010


© 2018 Rudergesellschaft Eberbach 1899 e.V.